DELFIN und MIDA CREEK

Das neue Jahr ist kaum angelaufen und schon machen wir einen Ausflug.

Diesmal geht es mit einem Glasboden-Boot ( eine kleine Scheibe von 50x50cm und total veralgt ) auf eine Tour. Um 9 Uhr kommt das Telefon, dass das Boot jetzt in der Bluebay bereit liegt. Also machen wir uns gemeinsam auf den kurzen Weg zum Meer. Nachdem alle eigestiegen sind, wird das Boot vom Strand weggeschoben und der Motor gestartet.

 

Die Tour war zwar nur für schnorcheln auf dem Riff und eine Fahrt in den MIDA Creek vorgesesehen, aber nach 15 Minuten wurden wir gefragt, ob wir noch Delfine sehen möchten, da diese jetzt gerade in der Nähe seien. Die Antwort war klar ; ab zu den ( gailen Säugetieren ). Nach weiteren zehn Minuten ist es einfach supper.!

Nachdem wir uns mehr als eine halbe Stunde mit den Delfinen vegnügt haben und wir den Schwarm von mindestens 15 Delfinen nicht mehr länger belästigen wollten, ging es weiter zum Riff.

Wir ( resp. Ich ) ging  ins Wasser um mit Schnorchel und Brille  die Gegend abzutauchen. Es war wunderschön, viele Fische in unzähligen Farben ( leider keine Unterwasserkamera ) waren zu sehen. Die Korallen hier sind auch noch intakt und nicht von den Touris abgehakt. Ich genoss die Zeit im Ozean und lies mir auch mal Brot geben um mich mit den Fischen von Hand  zu Maul zu unterhalten. OK es gibt sicher schönere Orte, aber mich hat es trotzdem fasziniert. 

Der Rest drängte auf Weiterfahrt und so ging es Richtung Land an den sehr schönen Strand beim Coroda. Diesen hatten wir auch schon mit dem Motorrad vom Landweg aus aufgesucht.

Nachdem sich alle am Strand und im Wasser vergnügt hatten, bestiegn wir wieder das Boot und die Fahrt ging weiter in Richtung Mida-Creek. Das ausfliessende Wasser aus dem Mongroven-See war wie ein reissender Fluss. Mit voller Kraft kämpte sich das Boot langsam in den Creek hinein.

An einer der Strömung abgewandten Stelle machten wir einen Stop. Zwischen den Mongroven-Wurzeln gab es auch einige Seesterne zu sehen, respektive unser Bootsführer brachten uns diese, damit alle Sie gut sehen und teilweise auch anfassen konnten. 

SAFARI in der Tsavo East

TSAVO EAST Tag 1
Von Watamu in die Voi Lodge
12-12-10_Safari Tsavo East_1.doc
Microsoft Word Dokument 2.7 MB
TSAVO EAST Tag 2
Von der Voi Lodge via Galana zur Safari Lodge
12-12-10_Safari Tsavo East_2.doc
Microsoft Word Dokument 2.3 MB
TSAVO EAST Tag 3
Safari Lodge bis Watamu
12-12-10_Safari Tsavo East_3.doc
Microsoft Word Dokument 2.6 MB